#

Vote for Assisi

preview

Name des Filmteams:
BSH Films

Fertigstellung:
Juni 2016

Filmlänge:
12 Minuten

Genre:
Spielfilm

Internet:
www.bshfilms.com/shorts/

Kurze Beschreibung des Inhalts:

Franz bewirbt sich in seiner Wunsch-Wohngemeinschaft. Seinen potenziellen Mitbewohnern sind dabei sehr unterschiedliche Dinge wichtig...

29. Mittelfränkisches Jugendfilmfestival 2017 - 1. Preis in der Kategorie TALENT


Laudatio: Die perfekte WG, nur ohne Waschmaschine und ohne Auto. Verständlicherweise gibt es viele Bewerber, die sich im „Wahlkampf“ um den begehrten Platz befinden. Schon über die Sprechanlage wird ausgesondert. Um den Bewohnern zu imponieren, versuchen die beiden, die es in die engere Wahl geschafft haben, sich mit Versprechungen gegenseitig zu übertrumpfen. Wem gelingt es, die drei verrückten Bewohner am meisten zu beeindrucken, um ihre Stimmen zu erringen?
Der Film „Vote for Assisi“ schafft es, den Zuschauer die ganze Zeit über in seinen Bann zu ziehen. Er ist zwar wie eine einfache Komödie angelegt, hat aber bei genauerem Hinsehen einen tieferen Sinn, den die Filmemacher gekonnt vermitteln. So werden zum Beispiel durch die Selbstdarstellung der Protagonisten unter anderem Bezüge zum amerikanischen Wahlkampf im letzten Jahr erkennbar.
Das Schauspiel bringt die perfekt pointierten Witze gekonnt auf die Leinwand. Die ganze Geschichte wird durch die liebevolle Ausstattung und gut gewählte Musik unterstützt. Dies wird durch die gute Kameraarbeit und die Farbkorrektur abgerundet.
Die Jury ist der Meinung, dass es den Filmemachern hervorragend gelungen ist, in unterhaltsamer Weise ihre gesellschaftliche Kritik zu äußern. Mit dieser Leistung hat der Film „Vote for Assisi“ den 1. Preis in der Kategorie TALENT redlich verdient.

 

Zurück