#

Desaster

preview

Name des Filmteams:
Coronation of Entertainment

Fertigstellung:
2017

Filmlänge:
16 Minuten

Genre:
Spielfilm

Kurze Beschreibung des Inhalts:

Als sich das junge Pärchen Julia und Martin für ein günstiges und professionelles Foto beim Autofahren blitzen lassen will, endet dies in einem Desaster...


PREISTRÄGER BAYERISCHES KINDER & JUGENDFILM FESTIVAL 2018 | SONDERPREIS DER JURY 

 

Laudatio:  Mit „Desaster“ ist euch ein absolut liebenswerter Film gelungen, der nicht nur durch seine witzigen Szenen besticht, sondern den Zuschauer die Liebe am Filme machen spüren lässt.

Durch das überzeugende Schauspiel und die gut gesetzten Pointen erhält „Desaster“ von uns den Sonderpreis der Jury und wir hoffen euch damit beflügeln zu können, noch viele weitere Filme zu machen.





Preis des Bezirks Unterfranken

Laudatio: Desaster enthält alle Zutaten, die eine Krimikomödie haben muss. Ein skrupelloses Pärchen, schnelle Autos, Waffen, Drogen, Tote und ein undurchsichtiger Polizist. Dazu kommen noch schräge Nebenfiguren, coole Dialoge, Verfolgungsjagden und einiges an Knallerei.  Fertig ist der Preisträger.

Nein, so einfach geht es dann doch nicht. Denn die kurzweilige und humorvolle Story hat einiges mehr zu bieten und fesselt immer wieder mit überraschenden Drehungen und Wendungen. Der Zuschauer hat mindestens so viel Spaß beim Ansehen, wie - offensichtlich - der Cast auch beim Dreh.  Die Kamera ist wohlüberlegt, das Set gut ausgewählt, der Soundtrack stimmig.  Die Soundeffekte sind super eingesetzt und die Special Effekts überraschend professionell. Besonders hervorgehoben sei auch der Körpereinsatz der beiden männlichen Hauptdarsteller.

Wir fühlten uns wunderbar unterhalten und können Luca- Dante Spadofara  und seiner Crew zu diesem preiswürdigen Desaster nur gratulieren.





Zurück