#

Am hellichten Tag

preview

Name des Filmteams:
Filmgruppe der Realschule Holzkirchen

Fertigstellung:
2012

Filmlänge:
13 Minuten

Genre:
Spielfilm

Kurze Beschreibung des Inhalts:

Drei Mädchen wollen in der Pause für die anstehende Englischschulaufgabe auf der Treppe zur Turnhalle lernen, plötzlich bemerken sie eine offen stehende Tür und begeben sich in den Turnhallenbereich. Nichtsahnend geraten sie in die Fänge einer unbekannten Macht, die sich ihnen unaufhaltsam nähert...

Oberbayrische JUFINALE Jugendfilmpreis 2013

Laudatio: "Das Team des Films „Am hellichten Tag“ hat sich an eines der schwierigsten Genres des Kinos getraut – den Horrorfilm. Dennoch zeichnet die Jury nicht den Mut der Schülerinnen und Schüler aus, sondern die überaus gelungene, konsequente Umsetzung, die zu einem geradezu angsteinflößenden Ergebnis geführt hat.

Beeindruckt hat uns vor allem das Verständnis der Mechanismen des klassischen Horrorfilms und wie diese technisch auf höchstem Niveau eingesetzt wurden. Die nahezu perfekte Arbeit bei der Tongestaltung, Kameraführung, Ausstattung, Lichtsetzung und im Schnitt erzeugt eine unglaublich dichte Atmosphäre.

Abgerundet durch die tolle schauspielerische Leistung ist „Am hellichten Tag“ ein außergewöhnlicher Film. Das Filmteam hat die Jury das Fürchten gelehrt!"

Zurück