#

A Man's Road

preview

Name des Filmteams:
Jonathan Gentz, Victor Sattler

Fertigstellung:
2015

Filmlänge:
16 Minuten

Genre:
Sonstiges

Kurze Beschreibung des Inhalts:

Erich ist heute 96 aber erinnert sich an jedes Detail - jemand, der gelernt hat, nicht zurückzuziehen sondern das Glück am Schopf zu packen. Eine Mannsgeschichte, eine Stadtgeschichte und eine Liebesgeschichte.

flimmern&rauschen 2016 | Kat 3:17 - 21

Laudatio: "Die Macher von 'A Man's Road' nehmen den Zuschauer mit auf eine Reise durch ein sehr bewegtes Leben und entlocken dem Protagonisten tiefe Einblicke in seine persönliche Geschichte. Dabei erzählt Erich Haas nicht nur von seinem Lebensweg, sondern gibt ein Zeugnis von Toleranz und Mut ab, das man sich als Vorbild nehmen kann, egal ob Jung oder Alt.
Diesem Film verzeiht die Jury gerne die ein oder andere technische Lücke, denn er ist mit viel Gefühl erzählt und hat sehr berührt. Er macht Mut, sich auf die eigene Suche nach dem ganz persönlichen Lebensweg zu machen und, wie Herr Haas sagt, 'das Glück am Schopf zu erwischen'."

Zurück