#

JuFinale 2008

Die JuFinale 2008: Das 10. bayerische Jugendfilmfest fand von 30. Mai bis 1. Juni 2008 im Mainfrankenpark des unterfränkischen Dettelbach bei Würzburg statt.
Neben dem Filmprogramm mit allen Gewinnerfilmen der bayerischen Bezirksjufinalen, dem Festakt zum 10. Jubiläum der JuFinale und dem 5. Jubiläum der KiFinale gab es Gespräche im matzTV-Talkstudio sowie Filmworkshops mit Tipps und Anregungen von Profis.




 

50 Filme junger Filmemacher/-innen mit ingesamt über 12 Stunden Laufzeit sind in den vergangenen drei Tagen im CINEWORLD Erlebniskino im Mainfrankenpark bei Würzburg über die Leinwand geflimmert. Keine leichte Entscheidung also für die JuFinale-Jury, die alle Filme live im Zuschauerraum sichtete. Alle Preise sind mit jeweils 500 Euro dotiert.

Auch die Veranstalter, das Münchner Institut für Medienpädagogik (JFF) und der Bayerische Jugendring, freuen sich mit den Preisträgern und sind stolz auf die Qualität der diesjährigen Ergebnisse. Die Preise des Bayerischen Ministerpräsidenten überreichte Medienminister Eberhard Sinner.




Alle Informationen zur JUFINALE-Jury von 2008 findet ihr hier.




Die künstlerische Patin dieses Jahr war keine Geringere als Dorris Dörrie. Mehr Informationen findet ihr hier.




Alle Informationen zu den Workshops, die es rund um die JUFINALE 2008 gab, findet ihr hier.