#

Preise

In Berlin ist es der Bär, in Cannes ist es die Palme, in Hollywood der Oscar und in Bayern der Wolpertinger*.

Wer sich mit seinem Film bei der bayerischen JUFINALE durchsetzt, kann sich dieses scheue Waldwesen mit nach Hause nehmen und auf das Regal stellen: die heiß begehrte JUFINALE-Trophäe, den "Datenträgerwolpertinger“.

 

Die eingereichten Filme konkurrieren um zehn Preise im Gesamtwert von 5.000 Euro.


Folgende Filmpreise werden überreicht:

  • Preis des Ministerpräsidenten für das beste Drehbuch
  • Preis des Ministerpräsidenten für die beste Regie
  • Preis des Ministerpräsidenten für die beste darstellerische Leistung
  • Preis des Bayerischen Ministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration - kulturelle Vielfalt
  • Sonderpreis "Europa" der Bayerischen Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen
  • Preis des Bezirks Oberpfalz
  • Preis der Stadt Regensburg
  • Preis des Bayerischen Jugendring
  • Preis des JFF - Institut für Medienpädagogik
  • Publikumspreis

 

*Zusatz für alle Unwissenden und Nicht-Bayern: Ein Wolpertinger ist ein bayerisches Fabelwesen, welches sich aus Körperteilen von unterschiedlichen Tierarten zusammensetzt. Mehr dazu hier.




Die Trophäe*

Wir suchen noch einen Namen für die Wolperdingertrophäe. Also falls eine Idee habt schickt uns eine Mail: info(at)jufinale.de

 

* Dank an die AWO Straubing für die grandiose, künstlerische Produktion der Trophäe.