ausserdem...

Infos und News für junge Filmemacher/innen



  • POLARIS - Fernsehen zum Abheben

Das monatliche TV-Jugendmagazin, produziert von Jugendlichen für Jugendliche, gibt es seit November 2007 und wird jeden 1. Samstag im Monat um 18.30 Uhr auf Franken Fernsehen gesendet.

In den 15 Sendeminuten sind kurze Beiträge zu Themen von Jugend- und Subkultur, über Entertainment bis hin zu aktuellen Themen aus dem Großraum Nürnberg und der restlichen Welt zu sehen.
Mitmachen können junge Menschen ab 18 Jahren, die sich fürs Filmen oder Journalismus interessieren oder einfach mal Erfahrungen vor der Kamera sammeln möchten.
Weitere Infos auf www.polaris-tv.de oder bei Klas Thurn im Medienzentrum PARABOL:
Kontakt: 0911-8102633, E-Mail: thurn(at)parabol.de.




  • Deutscher Jugendfilmpreis 2018

Videogruppen und Filmemacher bis 25 Jahre können ihre Produktionen beim Deutschen Jugendfilmpreis 2018 einreichen.
Gefragt sind alle Themen und Umsetzungsformen, das zusätzliche Jahresthema lautet „Wir müssen reden“.
Neu im Wettbewerb ist auch der Team-Award für Gruppen aus Film-Werkstätten, Kulturzentren oder Jugendeinrichtungen.
Die besten Filme werden mit Preisen im Gesamtwert von 12.000 Euro ausgezeichnet.
Bewerbungsschluss: 15. Januar 2018
Weitere Infos: www.deutscher-jugendfilmpreis.de




  • FiSH: KURZFILMWETTBEWERB JUNGER FILM

Das Festival im StadtHafen Rostock ist ein jährlicher Treffpunkt der jungen Filmszene und findet vom 26. bis 29. April 2018 in Rostock statt.
Zum Wettbewerb zugelassen sind nichtkommerzielle Filme von Jugendlichen unter 27 Jahren. Thema und Genre sind frei wählbar, die Lauflänge sollte 30 Minuten nicht überschreiten und der Film muss nach dem 01.01.2016 fertiggestellt worden sein.

Einreichungsschluss: 17. Januar 2018
Weitere Infos: www.fish-festival.de




    • Onlineredaktion des 29. JuFiFes

Die Online-Redaktion hat wieder während des ganzen Festivals aktuelle Festival-Impressionen und -Infos auf Facebook gepostet und Interviews und Clips produziert, die ihr auf dem JuFiFe-YouTube-Kanal anschauen könnt: www.youtube.com/jufife25

Eine Fotoauswahl vom Festival gibt es unter Impressionen.




  • Mittelfränkische Preisträger beim BAYERISCHEN KINDER & JUGEND FILMFESTIVAL 2016

Das Festival für junge Filmemacher/innen aus Bayern, fand vom 16. bis 19. Juni 2016 in Ingolstadt statt. Dort traten die Jugend-Preisträger aus allen bayerischen Bezirken sowie eine Auswahl an Kinder-Produktionen auf Landesebene gegeneinander an. Zwei Jurys - eine Kinderjury für das Kinderprogramm und eine Live-Jury für das Jugendprogramm - wählten aus einer Vielzahl an Filmen aus allen bayerischen Bezirken die Preisträger 2016.

Gleich drei der neun Preise gingen in diesem Jahr allein nach Mittelfranken:

  • Kinderfilmpreis, gestiftet vom bayerischen Ministerpräsidenten:
    "VOLL VERKNALLT 3" von Nie wieder Shakespeare Productions, Erlangen (11. MiKiFiFe)
  • Kinderfilmpreis, gestiftet vom bayerischen Ministerpräsidenten:
    "WAS MAN FÜR RICHTIG HÄLT" vom Jugendtreff Uttenreuth (11. MiKiFiFe)
  • Preis in der Kategorie Medienhochschule, gestiftet vom Bezirk Oberbayern:
    "SCHWARZE SCHAFE" von Schwarze Schafe Team (Magdalena Kugler) (28. JuFiFe)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Alle Preisträger und weitere Infos: www.jufinale.de ("Rückblick" - 2016)

Das nächste BAYERISCHE KINDER & JUGEND FILMFESTIVAL findet vom 21. bis 24. Juni 2018 in Roth statt.




  • Die Rechtefrage

Wer einen Film zu Festivals einreicht, muss im Besitz aller Rechte sein.
Damit dies auch gelingt, haben wir eine kleine Arbeitshilfe in PDF-Form zusammengestellt mit den wichtigsten Infos zum Urheberrecht, Tipps und Links zur vertiefenden Information.
Diese könnt ihr jederzeit unter "Musik & Rechte" herunterladen. Von dort kommt ihr auch zu einer Liste mit regionalen Bands, falls ihr z.B. maßgeschneiderte Filmmusik braucht...

 




  • Das Jungendfilmfestival bei facebook / Google+

Werde ein Fan vom Jugendfilmfestival auf Facebook oder Google+