Hauptpreise

Die Jury vergibt Hauptpreise in diesen Kategorien:

 

  • Coming up: Jüngere Teilnehmer/innen mit wenig Vorerfahrung
    gestiftet vom Jugendamt der Stadt Nürnberg

  • Talent: Teilnehmer/innen mit Erfahrung bzw. über 18 Jahre
    gestiftet vom Kreisjugendring Nürnberg Stadt

  • Professional: Teilnehmer/innen mit einschlägiger Ausbildung/ Studium
    gestiftet vom Förderverein Filmhaus und Filmbüro Franken - Verein für die freie Filmszene


In den drei Kategorien werden jeweils zwei Preise (1./2.) vergeben.

 

Die Preisträger werden von der Jury mit dem Mittelfränkischen Jugendfilmpreis, einem Geldpreis, sowie einem 'Lobo' (Preistrophäe) ausgezeichnet.
Die ersten Preise dieser drei Hauptpreiskategorien und ein weiterer von der Jury festzulegender Preisträgerfilm qualifizieren sich außerdem für das BAYERISCHE KINDER & JUGEND FILMFESTIVAL, das 2018 in Roth stattfindet.

Daneben kann die Jury "Lobende Erwähnungen" aussprechen, die mit einem Sachpreis (z.B. Kino- oder Konzertkarten) honoriert werden.




Sonderpreise

Diese Sonderpreise gibt es beim 30. Mittelfränkischen Jugendfilmfestival*:

 

  • Franken Fernsehen Kurzfilmpreis: Besonders kurze Produktionen haben es oft schwer wahrgenommen zu werden. Dabei liegt die Würze doch oft gerade in der Kürze. Deshalb stiftet Franken Fernsehen einen Preis für den besten Kurzfilm mit einer Länge von maximal fünf Minuten.

  • Musikclip-Preis: Musikclips sind ein ganz eigenes, aber jugendkulturell bedeutsames Genre. Um diesem Umstand Rechnung zu tragen vergibt die Jury einen Sonderpreis für den besten Musik-Videoclip.

  • Webvideopreis: YouTube-Formate bilden ebenfalls ein ganz eigenes Genre. Hier gibt es jede Menge witzige und spannende Formate. Deshalb wird auch die beste Webvideo-Produktion mit einem Sonderpreis prämiert. [weitere Infos hier]

  • Sonderthema: Das von der JUFINALE ausgerufene Sonderthema lautet "Heimat". Der Film, der sich nach Meinung der Jury am besten mit diesem Thema auseinandersetzt, erhält einen Sonderpreis und eine Nominierung für das BAYERISCHE KINDER & JUGEND FILMFESTIVAL 2018.  [weitere Infos hier]

  • Publikumspreis: Auch die Zuschauer können einen Preis vergeben und mit Stimmzetteln ihren Lieblingsfilm aus dem Programm wählen. Der Publikumspreis wird gestiftet vom Förderverein Evangelische Medienzentrale Bayern.

 

*) Der Jury steht es frei, einen Sonderpreis nicht zu vergeben, wenn es nach Ansicht der Jury in der jeweiligen Kategorie zu wenige oder keine preiswürdigen Einreichungen gab.