Liann

"Zu seinen deutschen Texten zupft Liann Irish-Folk-Harmonien und erfindet so den Schlager für die Digital-Natives: weniger Kitsch und mehr rohes Gefühl!" schrieb die Süddeutsche Zeitung 2016 über Liann.

Nun musiziert er für euch am:

 

---

24. Feb | 19 Uhr | Muffathallencafé

---

 

Funkelnde Texte rollen über Gitarrensaiten wie ein alter BMW über eine Kuhweide. Was dabei herauskommt erinnert entfernt an das seltsam befriedigende Geräusch beim Zerplatzen von Luftpolsterfolie. Liann schreibt Lieder über verregnete Tage, durchzechte Nächte, übers Leute vermissen, über Kindheitsträume und Zukunftsängste und über Charlie Chaplin.

 

Der junge Münchner Songwriter veröffentlichte im Frühjahr 2016 sein erstes Werk, die Murmeltier-EP. Nun steht die nächste EP in den Startlöchern, die am 1. Mai kommt und sicherlich für viel Aufsehen in der Münchner Musikszene sorgen wird. Wir prophezeien dem überaus talentierten Musiker eine große Zukunft und freuen uns sehr, dass er unser Festival mit seiner Musik bereichert.

 

Ein Ereignis, dass man sich nicht entgehen lassen sollte!

 

http://liann.de/