Musik als Zuflucht

preview

Name des Filmteams:
Moritz Spender

Fertigstellung:
2015

Filmlänge:
21 Minuten

Genre:
Dokumentarfilm

Kurze Beschreibung des Inhalts:

Die Musik ist für viele von uns ein täglicher Begleiter. Dass Musik auch mehr sein kann als nur Unterhaltung, zeigt die Bewegende Geschichte der Holocaust-Überlebenden Dagmar Lieblová.

flimmern&rauschen 2016 | Kat 2: 12 - 16 Jahre 

Laudatio: "Ein gerade mal 14-jähriger Jugendlicher aus München leiht sich eine Kamera und fährt im Rahmen eines Schulprojekts nach Prag, um eine 86 Jahre alte Holocaust-Überlebende zu interviewen. Moritz Spender besucht Dagmar Lieblova, das berühmte Kind aus der Kinderoper 'Brundibar', die im Konzentrationslager Theresienstadt viele Male aufgeführt wurde. Moritz fragt klug und einfühlsam und Dagmar Lieblova, die selbst erst 13 war, als sie die grausame Wirklichkeit im KZ erlebte, erzählt mit großer Eindringlichkeit. Dieser Film ist so gut wie etliche Stunden Geschichtsunterricht. Eine reife, preiswürdige Leistung."

Zurück