Filmprogramm JUFINALE 2019

 

 

Hier kann das Filmprogramm des 16. Jugendfilmfestival Oberpfalz 2019 als pdf-Datei heruntergeladen werden.



 


 

10:00 – 11:10 UHR / ERÖFFNUNG UND FILMBLOCK 1

 

IMAGEFILM DES JMF-GYMNASIUMS BURGLENGENFELD

P-Seminar Schul-Imagefilm / Burglengenfeld

6 Min. / 13 - 17 Jahre

Imagefilm zur 50-Jahrfeier des Gymnasiums Burglengenfeld.

 

HAKU GIN

Korbinian Blendl / Neunburg vorm Wald

5 Min. / 22 - 26 Jahre

„Haku Gin“ beschreibt in der japanischen Sprache den silbernen Glanz auf der Schneeoberfläche.

 

STRUWWELPETER 2.0

AK Film Max-Reger-Gymnasium Amberg  / Kümmersbruck

5 Min. / 13 - 17 Jahre

Auch heute haben die Geschichten des Struwwelpeters noch ihre Bedeutung im Leben von Jugendlichen.

 

EIN TICKEN MEHR DEMOKRATIE

Film and Fun  / Regensburg

12 Min. / 13 - 17 Jahre

Ein Brief stellt den Alltag des Außenseiters David auf den Kopf.

METSAVANA

Lissy Grobbel  / Zeitlarn

2 Min. / 13 - 17 Jahre

Ein alter Waldgeist sammelt in seinem Wald die Energie der Pflanzen ein, um diese am Leben zu erhalten.

 


11:10 – 11:30 UHR / PAUSE

 

Feedbackgespräch mit den Jurymitgliedern Jay Schnorrer und Lars Smekal


11:30 – 13:00 UHR  / FILMBLOCK 2 

 

BRATWURST MIT SAUERKRAUT

Ainbahnstraße / Weiden

9 Min. / 13 - 17 Jahre

Ein Papagei löst einige dramatische Ereignisse aus.

 


DIR FOLGT EIN ORKAN

oBdA Film / Regensburg

5 Min. / 22 - 26 Jahre

Musikvideo zum Song „Dir folgt ein Orkan“ von Max Blatt.

WÄHLEN GEHEN - NICHT IM REGEN STEHEN

T1 #wahlen  / Falkenberg

3 Min. / 18 - 21 Jahre

Was bringt es, wählen zu gehen? Geflüchtete und Deutsche erzählen von ihren Erfahrungen.

 

WIE JEDES MAL

Filmgruppe der BOS Wirtschaft  / Regensburg

12 Min. / 18 - 21 Jahre

Ganz frisch in Regensburg angekommen, lernt ein junger Student ein Mädchen kennen. Doch worauf hat er es wirklich abgesehen?

 

HUNGER - HLAD

T1 #findtogether2  / Falkenberg

3 Min. / 13 - 17 Jahre

Nach einem Atomkrieg auf der Erde lauern überall Gefahren.

DIE PYJAMAPARTY

GNUX - Gymnasium Neutraubling FilmUnit ProduXion / Neutraubling

17 Min. / 13 - 17 Jahre

Ein ganz normaler Schultag endet für fünf Mädchen ganz anders als erwartet.

 

13:00 – 13:30 UHR / PAUSE

 

Feedbackgespräch mit den Jurymitgliedern Jay Schnorrer und Lars Smekal


13:30 - 15:00 UHR / FILMBLOCK 3 

 

ANTIVORURTEILSSPRAY -

SPREJ PROTI PREDSUDKUM

T1 #findtogether3  / Falkenberg

2 Min. / 13 - 17 Jahre

Ein Spray, das das wahre Gesicht der Menschen zum Vorschein bringt.


DAS FAHRRAD

aagfilms / Regensburg

12 Min. / 18 - 21 Jahre

Annes altes, aber geliebtes Fahrrad wird gestohlen und löst dabei einen Streit mit ihrem Freund Jonas aus.


OFFLINE

Filmgruppe des Goethe-Gymnasiums  / Regensburg

9 Min. / 13 - 17 Jahre

Als Emilys geliebtes Handy ins Wasser fällt, ist alles plötzlich anders.

BIKEN II

Hustle Films / Beratzhausen

8 Min. / 22 - 26 Jahre

Die ultimative Herausforderung für jeden Biker – die Zugspitze.

STILLE WASSER

Stille Wasser Team / Weiden

10 Min. / 18 - 21 Jahre

 

Zwei Freunde werden beim Angeln von ihrer Vergangenheit eingeholt.

 

15:00 – 15:30 UHR / PAUSE 

 

Feedbackgespräch mit den Jurymitgliedern Jay Schnorrer und Lars Smekal


15:30 – 17:15 UHR / FILMBLOCK 4

 

HALBFÜNF

Film and Fun  / Regensburg

11 Min. / 13 - 17 Jahre

Ein Baum, eine Kettensäge und ein komischer Nachbar bringen Mia zum Nachdenken.

SCHULE

Hubert und die Sofantastischen  / Regensburg

3 Min. / 13 - 17 Jahre

Musikvideo von Schülern/-innen zum Jubiläum ihrer Schule.

 


THE BLACK HEART

Philipp Niklas Christ  / Sarching

22 Min. / 18 - 21 Jahre

Verfolgt von mysteriösen Gestalten findet Luise Schutz in einem heruntergekommenen Hotel.

DER KNABE IM MOOR

AG Multimedia der Mittelschule  / Ensdorf

4 Min. / 13 - 17 Jahre

Verfilmung des gleichnamigen Gedichtes von Annette von Droste-Hülshoff.

 


TETE-A-TETE

REBUS|Productions / Amberg

11 Min. / 22 - 26 Jahre

Kunstfälscher gegen Polizei, wer zieht dabei den Kürzeren?

RAGGED DAWN

Thaigerli & Friends   / Arnschwang

6 Min. / 22 - 26 Jahre

One more fight, before the night ends… Die Jugend ist der emotionalste, härteste aber auch der schönste Abschnitt des Lebens.

 

17:15 – 18:00 UHR / PAUSE 

 

Feedbackgespräch mit den Jurymitgliedern Jay Schnorrer und Lars Smekal


18 UHR / PREISVERLEIHUNG MIT DEN KERSCHNIES

19 UHR / ENDE DES 16. JUGENDFILMFESTIVALS OBERPFALZ