Rückblick

Das SCHWÄBISCHE KINDER & JUGEND FILMFESTIVAL blickt mittlerweile auf eine lange Geschichte von jungem Film und Jugendkultur zurück.

 

Die Anfänge der Jugendfilmfeste in Schwaben liegen in den späten 1980er Jahren. Von da an fand im zweijahres-Turnus das Festival an unterschiedlichen Standorten in Schwaben statt. Darunter Kempten, Augsburg und mittlerweile Türkheim.

Obwohl schon immer auch Produktionen von Kindergruppen eingereicht werden konnten und der Schwäbische Kinderfilmpreis sich seit Jahren etabliert hat, wurde den Kinderfilmen erst im Jahr 2017 ein eigener Rahmen eingeräumt aus der Schwäbischen JUFINALE wurde das SCHWÄBISCHE KINDER & JUGEND FILMFEST. Hierbei liegt an zwei Veranstaltungstagen einmal der Schwerpunkt auf den Kinderfilmen und einmal auf den Jugendfilmproduktionen. So können alle Filmgruppen ihrem Alter entsprechend gewürdigt und die Filme gebührend präsentiert werden. Für beide Jury wird eigens eine unabhängige Jury berufen, die aus allen Filmen die Hauptpreisträger auswählt.

 

Einen Rückblick in die vergangenen Festivals in Schwaben bietet dieses Archiv.